Amsterdam entdecken: Happy Birthday Tours NL

Amsterdam geht immer wieder

Vor einiger Zeit waren wir ja schon einmal in Amsterdam, aber leider nur für einen Tag – morgens hin, abends zurück. Es war an einem Samstag, es war schönes Wetter und die Stadt zeigte sich von ihrer besten Seite. Es war daher sehr schade, dass wir schon wieder zum Bahnhof gehen mussten, als es richtig anfing, lebendig zu werden. Die Menschen setzten sich vor ihre Häuser zum Bier trinken und quatschen, die Cafés wurden voller und die ganze Atmosphäre veränderte sich. Das haben wir dann alles leider verpasst. Dies sollte nicht nochmal passieren, dachte sich der Mate™ und buchte eine kleine Geburtstagsreise für uns.

Eine meiner absoluten Lieblingsstädte <3

So hatten wir diesmal genug Zeit, uns ganz in Ruhe die Stadt anzuschauen. Wir sind kurz mal pitschnass geworden, haben nach Platten-Schätzen gestöbert (und auch etwas gefunden), haben mehrfach lecker gegessen und uns dann abends durch die Grasschwaden und Jungesellenabschiede gekämpt, um den einen oder anderen lauschigen Platz für einen Drink bei schöner Musik zu finden.

Es ist schon faszinierend, wie spannend, aber dennoch ruhig und entspannt so eine Stadt sein kann, in der in den Augen Vieler Sodom und Gomorra herrschen. Drogen! Sex! Skandal! Wo kommen wir denn dahin? Man könnte meinen, dass dort viel schlimmes passiert. In der Altstadt von Mönchengladbach habe ich mich allerdings schon deutlich unsicherer und bedrohter gefühlt und auf dem Münchener Oktoberfest ist es sicher hundertfach wahrscheinlicher, angepöbelt und belästigt zu werden. In Amsterdam habe ich aber den Eindruck (ähnlich wie in Zürich), dass es besonders gut klappt, die verschiedensten Menschen und Lebensweisen friedlich und für alle bereichernd unter einen Hut zu bringen.

Am Sonntag konnten wir dann noch ein wenig durch die sonnigen Gassen schlendern und uns dann langsam auf den Heimweg machen. Übrigens in einem gut klimatisierten, sehr preiswerten Zug mit freiem WLAN. An dieser Stelle viele Grüße an die Deutsche Bahn.

Noch ein paar Impressionen

Café Greenwoods in Amsterdam

Das Café Greenwoods! Absolute Meister des Frühstücks!

Straße in Amsterdam

Wie es da halt so aussieht… 🙂

Gracht in Amsterdam

 

Teilen:

2 thoughts on “Amsterdam entdecken: Happy Birthday Tours NL”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.