Best Kept Secret Festival 2013: Schöne Momente bei Musik im Regen

Best Kept Secret Festival 2013 in Tilburg

Best Kept Secret Festival 2013Letztens hab ich das gerade noch rechtzeitig vor Ausverkauf bei last.fm entdeckt, nun ist es auch schon wieder vorbei. Kurios, dass ein Festival mit so hochkarätigem Line-Up so völlig an mir vorbeigegangen ist. Die Arctic Monkeys… OMG! Aber da war der Name wohl Programm 😉

Tilburg kannte ich bisher nur als Wegpunkt Richtung Zeeland, es hatte uns aber dieses Wochenende doch Einiges zu bieten. Genauer gesagt war das Best Kept Secret Festival in Beekse Bergen: Ein Wald, ein See und ein Safari-Camping-Park. Sicher total schön, wenn nicht Horden von betrunkenen Festivalbesuchern dort einfallen, Halligalli machen und die Sanitäranlagen überschwemmen und auseinandernehmen.

Dreck, Regen und schlaflose Nächte lohnen sich

Man muss es schon ehrlich sagen, dieses Festivalding ist nicht Jedermanns Sache. Und auch ich haderte ein wenig mit schmutzigen Toiletten, hartem Zeltboden, lauten Nächten und matschigem Matsch. Aber ich liebe auch Musik und vor allem liebe ich es, mit dem Mate™ unterwegs zu sein. Und um die Arctic Monkeys, Bloc Party, Two Door Cinema Club, The Maccabees, Damien Rice, Balthazar und viele andere live zu sehen, kann man auch ein paar Widrigkeiten auf sich nehmen.

Dann setzt man sich einfach mal ins vollbepackte Auto, fährt etwas mehr als eine Stunde, baut sich ein heimeliges Zelt-Plätzchen und stürzt sich ins Getümmel. Und dann kann man drei Tage Musik hören, tanzen, zauberhafte Momente erleben, lecker essen (Bio-Kroketten! How is that even possible?), lecker Bier trinken und eine Menge erleben. Wenn man dann ganz viel Glück hat, nimmt man neue Musik mit nach Hause, die man ab sofort richtig liebt.

Und weil das so schön war, machen wir das ganz bald und bald wieder!

Hier noch ein paar Impressionen